Priscilla Rodriguez-Cabaleiro, Viola

Priscila Rodriguez Cabaleiro (Vigo, Galicien/Spanien) bekam ihren ersten Viola Unterricht im Konservatorium ihrer Heimatstadt im Alter von 9 Jahren, bei Isabel Abril Bausela. Weiterführend erhielt Priscila ein zweijähriges Stipendium der Escuela de Altos Estudios Musicales de Galicia, wo sie in Kammermusik und Orchestermusik von Musikern der Real Filharmonia de Galicia unterrichtet wurde. Einer ihrer Professoren dieser Schule war Tillman Kircher (erste Viola des erwähnten Orchesters), mit dem sie ihre Kenntnisse in Orchester- sowie auch in Sololiteratur vertiefte. Diese Arbeit prägte Priscila‘s musikalische Laufbahn sehr, sodass sie neben zahlreichen Jugendorchester Projekten auch mehrfach als Aushilfe in dem Orchester Real Filharmonia de Galicia tätig war. Mit 19 Jahren entschied sich Priscila, bei Emile Cantor an der Folkwang Universität der Künste, in Essen (Deutschland) zu studieren, wo sie ihr Viola Diplom erhielt.

Neben dem Studium der klassischen Musik interessiert sich Priscila sehr für Barockmusik und entschloss sich dazu, sich in einem Masterstudiengang mit Prof. Mayumi Hirasaki noch tiefergehend mit der Barockmusik auseinanderzusetzen.

Priscila Rodriguez besuchte zahlreiche Meisterkurse unter anderem mit Musikern wie: David Quiggle, Thuan do Mihn, Christian Goosses, Amandine Beyer, Richard Willt, Hariolf Schlichtig, Jurgen Kussmaul, Gerard Causse, Daniel Baremboin. Zur Zeit spielt sie in verschiedensten Ensembles, welche sich mit Barockmusik beschäftigen wie z.B.: l‘artearte del mondo unter der Leitung von Werner Ehrhardt, Heidelberger Symphoniker unter der Leitung von Thomas Fey, Ensemble Capella 94, Exxential Bach Ensemble, etc. Als Praktikantin war Priscila Rodriguez Cabaleiro erst bei dem Staatsorchester Braunschweig und dann bei den Dortmunder Philharmonikern tätig. Außerdem wirkt sie in anderen Gruppen und Ensembles anderer Musikrichtungen mit, wie z.B.: das Rock Orchester Ruhrgebiet, oder dem Weltmusik Ensemble vinorosso. Priscila Rodriguez Cabaleiro konzertierte in zahlreichen Ländern Europas, Asiens und Lateinamerikas und nahm diverse CDs verschiedenster Musikstile auf.

< Orchestermitglieder
Start > Künstler > Orchestermitglieder