Pera Ensemble

PERA, benannt nach einem Stadtteil Istanbuls in dem sich schon seit der Antike bis heute Menschen verschiedener Herkunft, Rassen, Religionen und Kulturen treffen, wurde 2005 von den aus Istanbul stammenden Musikern Mehmet Cemal Yesilcay und Ihsan Özer gegründet.


In den nunmehr 15 Jahren ihres gemeinsamen musikalischen Wirkens (unter anderem als Gründungsmitglieder mit Ensemble Sarband, Ferahfeza, Emre Ensemble, Concerto Köln, Hesperion XXI etc.) machten zahlreiche Konzerte im In- und Ausland beide Musiker international bekannt. Pera kombiniert bei der Aufführung der musikalischen Tradition der Osmanischen Musik vokale und instrumentale Virtuosität mit historischer- wie zeitgenössischer Musik aus Europa; wobei ebenso musikwissenschaftliche und historische Forschungen die Grundlage für das musikalische Wirken bilden.

Dieses facettenreiche Ensemble, dessen Größe und Zusammensetzung den Erfordernissen des aufzuführenden Repertoires angepasst wird, ist besetzt mit Meistern ihres Fachs.

< Solisten
Start > Künstler > Solisten