top of page

Compositing, Bildquelle: Wikimedia Commons, Émile Bin (1825–1897), Perseus befreit Andromeda (1865)

13. JAN 2024

Steinfurt, Bagno Konzertgalerie

Samstag, 20:00 Uhr

l'arte del mondo & Silke Aichhorn, Dejan Gavric

Werke von Wolfgang A. Mozart, Ernst Eichner, Joseph Aloys Schmittbaur

Mitwirkende

Silke Aichhorn Harfe // Dejan Gavric Flöte // l'arte del mondo // Werner Ehrhardt Leitung

23. FEB 2024

Schloss Morsbroich (Spiegelsaal)

Freitag, 19:30 Uhr

Algerische Wüstenklänge

Eine faszinierende Begegnung traditioneller algerischer Musik und europäischer Musik der Renaissance und des Frühbarock.


Algerien reicht vom Mittelmeer bis tief in die Sahara mit großen Gebirgen, wie dem Atlasgebirge: Bezaubernde Wüstenlandschaften prägen dieses Land, so gibt es die schwarze, die rote und die goldene Wüste mit faszinierenden Felsformationen oder riesigen Dünen. Wie in Europa verschiedene Musikstile entstanden sind, so gibt es auch in dem großen Land Algerien sehr unterschiedliche Musiktraditionen: z.B. die algerische Volksmusik Rai aus Westalgerien, die Chaabi Musik, die während der französischen Kolonisation auf den Straßen Algiers entstanden ist, die Musik der Berber aus dem Süden, von den Tuareg geprägt, oder auch als Hinterlassenschaft der spanischen Mauren die arabisch-andalusische Nouba.


Zusammen mit Lotfi Saidi und seinem Ensemble lässt l’arte del mondo traditionelle algerische Werke aus den verschiedenen Traditionen Algeriens auf Tänze und Sätze aus der europäischen Renaissance und Frühbarock treffen. Durch Arrangements, Improvisationen und Überleitungen von Massimiliano Toni, Cembalist von l’arte del mondo, entstehen großartige Verbindungen zwischen diesen beiden Welten.


Ein faszinierender Konzertabend!


3. Abo-Konzert l'arte del mondo – Leverkusen


Mitwirkende

Algerische Solisten // l'arte del mondo // Werner Ehrhardt Leitung

17. MÄRZ 2024

Schloss Morsbroich, Spiegelsaal

Sonntag, 15:00 Uhr

Kinderkonzert: Die Reise über den Regenbogen

Ein musikalisches Abenteuer in Klängen und Farben

Vorstellungsdauer ca. 50 Minuten

Empfohlen für Publikum ab 5 Jahren

Mitwirkende

Ulrich Kisters Konzept und Leitung // Markus Stockhausen Trompete // Vanessa Vieto Sängerin // Christoph Schumacher Perkussion // l’arte del mondo

18. MÄRZ 2024

Leverkusen, Forum (AGAM-Saal)

Montag, 09:30 Uhr

Kinderkonzert: Die Reise über den Regenbogen

Ein musikalisches Abenteuer in Klängen und Farben

Vorstellungsdauer ca. 50 Minuten

Empfohlen für Publikum ab 5 Jahren

Mitwirkende

Ulrich Kisters Konzept und Leitung // Markus Stockhausen Trompete // Vanessa Vieto Sängerin // Christoph Schumacher Perkussion // l’arte del mondo

29. MAI 2024

Rheinsberg, Schloss Rheinsberg

Freitag, 19:00 Uhr

Werner Ehrhardt dirigiert »Iphigenie in Aulis«

Oper von Christoph Willibald Gluck


Premiere Osterfestspiele


Mitwirkende

Concerto Brandenburg Orchester / Werner Ehrhardt Musikalische Leitung / Kammerchor Chorisma Neuruppin Chor / Georg Quander Inszenierung / Julia Dietrich Bühne/Kostüme / Arshak Ghalumyan Choreografie / Mit Dietrich Henschel / Vivica Genaux / Mirjam Albano / Maximilian Vogler / Dashuai Jiao / Gergely Kereszturi / Nikolina Hrkać

31. MAI 2024

Rheinsberg, Schloss Rheinsberg

Sonntag, 16:00 Uhr

Werner Ehrhardt dirigiert »Iphigenie in Aulis«

Oper von Christoph Willibald Gluck

Mitwirkende

Concerto Brandenburg Orchester / Werner Ehrhardt Musikalische Leitung / Kammerchor Chorisma Neuruppin Chor / Georg Quander Inszenierung / Julia Dietrich Bühne/Kostüme / Arshak Ghalumyan Choreografie / Mit Dietrich Henschel / Vivica Genaux / Mirjam Albano / Maximilian Vogler / Dashuai Jiao / Gergely Kereszturi / Nikolina Hrkać

24. MAI 2024

Schloss Morsbroich (Open Air)

Freitag, 19:30 Uhr

La Serva Padrona

Opernintermezzo von Giovanni Battista Pergolesi auf der Morsbroicher Schlosstreppe

l’arte del mondo spielt Giovanni Battista Pergolesis unvergessliches Opernintermezzo. Der alte Uberto hat größte Mühe mit seiner Serpina, die er einst als arme Kreatur in sein Haus aufgenommen hat. Sie spielt ihm übel mit und denkt sich mit dem Diener Vespone eine Intrige aus, die ihre Prophezeiung schließlich wahr machen wird: Uberto wird sie heiraten und die Serva (Magd) zur Padrona (Herrin) machen. Als Open-Air Konzert wird die Facade des Schloss Morsbroichs zum Bühnenbild, der Treppenaufgang zum Schloss zur Opernbühne.


4. Abo-Konzert l'arte del mondo – Leverkusen


Mitwirkende

Marianna Herzig Serpina // Achim Hofmann Uberto // l’arte del mondo // Werner Ehrhardt Leitung

26. MAI 2024

Herbrand's, Köln Ehrenfeld

Sonntag, 19:30 Uhr

Il Canto delle Sirene

Von Sirenen und Zauberinnen 

Werke von Leonardo Vinci, Nicola Porpora, Georg Friedrich Händel


zamus: early music festival 2024


Mitwirkende

Francesca Lombardi Mazzulli Sopran / l’arte del mondo Kammerorchester / Werner Ehrhardt Leitung

14. JUNI 2024

Altenberger Dom

Freitag, 19:00 Uhr

Lamento

Werke von Arvo Pärt, Claudio Monteverdi, Henryk Górecki, Richard Wagner u.a.

Leben und Tod. Freude und Trauer. Hoffnung und Verzweiflung. Große Gefühle stachelten große Komponist*innen schon immer zu großer Musik an. Wir haben für Sie einige der seelenvollsten Werke ausgewählt: ein Konzertabend, der zum Innehalten und Reflektieren einlädt. Natürlich mit großer Besetzung. Mit der schottischen Mezzosopranistin Catriona Morison, dem vielseitigen Orchester l’arte del mondo, dem Kammerchor der HfMT Köln und der Sprecherin Maria Hartmann. Der Altenberger Dom bietet ein würdiges Ambiente für diesen ganz besonderen Abend.


stARTfestival


Mitwirkende 

Catriona Morison Mezzosopran // Maria Hartmann Lesung // Kammerchor der Hochschule für Musik und Tanz Köln // Florian Helgath Chor Leitung  // // l’arte del mondo // Werner Ehrhardt Gesamtleitung

22. JUNI 2024

Oslo, Konzerthus

Samstag

l'arte del mondo & Daniel Hope

M. Richter »Vivaldi Recomposed«

Mitwirkende

Daniel Hope Cello // l'arte del mondo

22. JUNI 2024

Steinfurt, Bagno Konzertgalerie

Samstag, 20:00 Uhr

250 Jahre Bagno: Galakonzert mit Daniel Müller-Schott

Werke von Antonio Vivaldi, Luigi Boccherini, George Crump, Igor Tschaikowski

Mitwirkende

Daniel Müller-Schott Violoncello // l’arte del mondo // Werner Ehrhardt Leitung

23. JUNI 2024

Steinfurt, Bagno Konzertgalerie

Sonntag, 12:00 Uhr

250 Jahre Bagno: Promenadenkonzerte

Gespielt werden Werke aus der Fürst zu Bentheimschen Musikaliensammlung Burgsteinfurt


12:00 bis 16:00 Uhr Eintritt frei! 


Mitwirkende

l’arte del mondo // Werner Ehrhardt Leitung

29. JUNI 2024

Dresden, Frauenkirche

Samstag, 19:00 Uhr

A Night in the Desert

Nachtmusiken und Tänze von Mozart, Tschaikowsky, Elgar, Grieg, Saint-Saëns und Fauré sowie Musik von und mit dem charismatischen Künstler Yair Dalal.

Mitwirkende

The Al Ol Ensemble // l'arte del mondo // Yair Dalal, Werner Ehrhardt Leitung

06. JULI 2024

Rheinsberg, Schloss Rheinsberg

Samstag, 19:30 Uhr

Werner Ehrhardt dirigiert »Iphigenie in Aulis«

Oper von Christoph Willibald Gluck


Premiere


Mitwirkende

Concerto Brandenburg Orchester / Werner Ehrhardt Musikalische Leitung / Kammerchor Chorisma Neuruppin Chor / Georg Quander Inszenierung / Julia Dietrich Bühne/Kostüme / Arshak Ghalumyan Choreografie / Mit Dietrich Henschel / Vivica Genaux / Mirjam Albano / Maximilian Vogler / Dashuai Jiao / Gergely Kereszturi / Nikolina Hrkać

09. JULI 2024

Rheinsberg, Schloss Rheinsberg

Dienstag, 19:30 Uhr

Werner Ehrhardt dirigiert »Iphigenie in Aulis«

Oper von Christoph Willibald Gluck

Mitwirkende

Concerto Brandenburg Orchester / Werner Ehrhardt Musikalische Leitung / Kammerchor Chorisma Neuruppin Chor / Georg Quander Inszenierung / Julia Dietrich Bühne/Kostüme / Arshak Ghalumyan Choreografie / Mit Dietrich Henschel / Vivica Genaux / Mirjam Albano / Maximilian Vogler / Dashuai Jiao / Gergely Kereszturi / Nikolina Hrkać

11. JULI 2024

Rheinsberg, Schloss Rheinsberg

Donnerstag, 19:30 Uhr

Werner Ehrhardt dirigiert »Iphigenie in Aulis«

Oper von Christoph Willibald Gluck

Mitwirkende

Concerto Brandenburg Orchester / Werner Ehrhardt Musikalische Leitung / Kammerchor Chorisma Neuruppin Chor / Georg Quander Inszenierung / Julia Dietrich Bühne/Kostüme / Arshak Ghalumyan Choreografie / Mit Dietrich Henschel / Vivica Genaux / Mirjam Albano / Maximilian Vogler / Dashuai Jiao / Gergely Kereszturi / Nikolina Hrkać

13. JULI 2024

Rheinsberg, Schloss Rheinsberg

Samstag, 19:30 Uhr

Werner Ehrhardt dirigiert »Iphigenie in Aulis«

Oper von Christoph Willibald Gluck

Mitwirkende

Concerto Brandenburg Orchester / Werner Ehrhardt Musikalische Leitung / Kammerchor Chorisma Neuruppin Chor / Georg Quander Inszenierung / Julia Dietrich Bühne/Kostüme / Arshak Ghalumyan Choreografie / Mit Dietrich Henschel / Vivica Genaux / Mirjam Albano / Maximilian Vogler / Dashuai Jiao / Gergely Kereszturi / Nikolina Hrkać

16. JULI 2024

Rheinsberg, Schloss Rheinsberg

Dienstag, 19:30 Uhr

Werner Ehrhardt dirigiert »Iphigenie in Aulis«

Oper von Christoph Willibald Gluck

Mitwirkende

Concerto Brandenburg Orchester / Werner Ehrhardt Musikalische Leitung / Kammerchor Chorisma Neuruppin Chor / Georg Quander Inszenierung / Julia Dietrich Bühne/Kostüme / Arshak Ghalumyan Choreografie / Mit Dietrich Henschel / Vivica Genaux / Mirjam Albano / Maximilian Vogler / Dashuai Jiao / Gergely Kereszturi / Nikolina Hrkać

18. JULI 2024

Rheinsberg, Schloss Rheinsberg

Donnerstag, 19:30 Uhr

Werner Ehrhardt dirigiert »Iphigenie in Aulis«

Oper von Christoph Willibald Gluck

Mitwirkende

Concerto Brandenburg Orchester / Werner Ehrhardt Musikalische Leitung / Kammerchor Chorisma Neuruppin Chor / Georg Quander Inszenierung / Julia Dietrich Bühne/Kostüme / Arshak Ghalumyan Choreografie / Mit Dietrich Henschel / Vivica Genaux / Mirjam Albano / Maximilian Vogler / Dashuai Jiao / Gergely Kereszturi / Nikolina Hrkać

Termine

Konzerte und Veranstaltungen

bottom of page